Tag der Biowissenschaften 2013

Tag der Biowissenschaften 2013


    Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  

   

Übersicht

Allgemeine Informationen

Programm

Anmeldung

Presse



Programm

Tagesprogramm für den 31.Oktober
Stand: 18. August 2013

Moderation: Joachim Mahrholdt. Journalist und Moderator

9.30 Uhr Registrierung

10.00 Uhr Begrüßung
Dr. Karin Blessing,
Stv. Leiterin der Umweltakademie Baden-Württemberg, Vorsitzende des VBiO Baden-Württemberg
Prof. Dr. Wolfgang Nellen,
Präsident des Verbands der Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBiO)

10.30 Uhr Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. Gerhard Haszprunar (München)
Was wissen wir 2033 noch von Natur? - Biodiversität zwischen Wissensflut und Wissenserosion

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Themenkreis 1: Biodiversität und Ausbildung (in Schule, Hochschule und Universität)
Zwischen TOSCA und PISA: - Die Relevanz von biologischem Wissen in unserem heutigen Bildungssystem

Prof. Dr. Lissy Jäkel (Heidelberg)
Nur wer Natur kennt, kann Umwelt schützen- Bildung junger Menschen zur Entwicklung von Kompetenzen im Umgang mit Bidoversität

Prof. Dr. Johannes Vogel (Berlin)
Schools of taxonomy und Citizen Science - Neue Wege um Biodiversitätsforschung in Hochschule und Gesellschaft zu stärken

Prof. Dr. Dr. Annette Otte (Gießen)
Biodiversität – Lehre zu einem sperrigen Begriff

anschließend Diskussion

12.30 Uhr Ehrung der Karl-von-Frisch-Preisträger Baden-Württemberg

13.15 Uhr Mittagspause

14.15 Uhr Themenkreis 2: Biodiversität und Berufe (Beispiele aus der Praxis)
Taxonomen dringend gesucht! Fachkräftemangel in Sachen Natur


Dr. jur. Dietrich Kratsch (Tübingen)
Wissen ist Trumpf! - Welches Handwerkszeug ist wirklich gefragt für eine erfolgreiche Umsetzung moderner Naturschutzgesetze?

Jürgen Trautner (Filderstadt)
Gesucht wird… - Die Stellenausschreibung eines klassischen Umweltplanungsbüros

Rainer Gottfriedsen (Rottenburg a. N.)
Biologen und Landschaftsökologen in Verwaltung und freiem Beruf: Wie gestalte ich einen guten beruflichen Werdegang?

anschließend Diskussion

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Themenkreis 3: Biodiversität und Gesellschaft
Biodiversität bereichert – nicht nur ökologisch!
Wie Artenwissen Grundlagen für nachhaltige Entwicklung schafft

Dr. Andreas Krüss (Bonn)
Veränderung der Biodiversität durch den Klimawandel: Neue Herausforderungen an die Biodiversitätsforschung aus Naturschutzsicht

Prof. Dr. Manfred Ayasse (Ulm)
Das Forschungsverbundprojekt Biodiversitäts-Exploratorien - Ansätze und Ergebnisse

Prof. Dr. Regina Birner (Stuttgart)
Dienstleister Natur - Was ist uns Natur heute noch wert?

17.15 Uhr Diskussion

17.45 Uhr Abschlussdiskussion

Termine am 30. Oktober

ab 16 Uhr findet die Bundesdelegiertenversammlung des VBIO statt (auf Einladung)

ab 19:30 Uhr findet in der Akademie für Umwelt- udn Naturschutz eine Abendveranstaltung mit Verleihung der Treviranus-Medaille statt